08.02.2018

Atlas Air Service und FTI erhalten Zulassung für ADS-B Out - Umrüstung von Citation Jets

In exklusiver Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG hat die FTI Engineering Network GmbH ein „Supplemental Type Certificate“ (STC) für die Umrüstung aller Cessna Citation CJs auf die neue Transponder-Technologie erhalten.


 

Bis 31. Dezember 2019 (USA) und 6. Juni 2020 (Europa) müssen alle IFR-ausgerüsteten Luftfahrzeuge über 5,7 t und / oder schneller als 250 kts mit ADS-B Out (Automatic Dependent Surveillance – Broadcast) nachgerüstet werden. Auch kleinere Luftfahrzeuge mit Garmin GTN-Serie und GTX-330es / 33es können entsprechend nachgerüstet werden (auf Wunsch auch inkl. LPV und PRNAV).

 

Das ADS-B Upgrade ist im Rahmen der Kooperation bereits für folgende N- und EASA-registierten Muster möglich:

  • Cessna C525 CJ1+ (ab SN 0600)
  • Cessna C525A CJ2+ (ab SN 0300)
  • Cessna C525B CJ3 (SN 0001 bis 0450)

 

Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns unter mro-sales(at)aas.ag oder sales(at)ftigroup.net.

 

Lesen Sie dazu auch den Artikel von Aerobuzz.de!

 

 


Kontakt

Haben Sie Fragen?

 

Bit­te nut­zen Sie un­ser Kon­takt­for­mu­lar oder senden Sie eine E-Mail: info(at)ftigroup.net